Warum Interim Management?

Die Herausforderungen meiner Kunden

Irgendjemand hat das Schiff verlassen, und zwar etwas schneller als geplant.

Oder: Ein anderer Kurs muss eingeschlagen werden.

Und: Es geht in unbekannte Gewässer.

 

Herausforderungen dieser Art begegnen meinen Kunden in Ihren Abteilungen und Unternehmen. Mit anderen Worten: sie suchen jemanden für die Brücke. Und dieser Jemand muss schnell zur Verfügung stehen, die Situation erfassen und beurteilen, und sich sofort hinter das Steuer klemmen.

Interim Management als Lösung

 

Die Anforderungen an Unternehmen werden immer höher. Aktuell stehen einerseits die Kernthemen Effizienzsteigerung, Optimierung und Restrukturierung im Vordergrund. Andererseits besteht vermehrt die Notwendigkeit, sich an schnellere Technologiezyklen anzupassen. Den Unternehmen fehlt die Zeit dafür, ständig die richtigen Leute an sich zu binden.

 

Interim Manager helfen den Unternehmen, spezifische Situationen sicher zu bewältigen.

 

Ein Interim-Manager kann zuhören, zuschauen, adaptieren - und geht dann in Führung und liefert Ergebnisse. Hier liegt der wesentliche Unterschied zu einem klassischen Unternehmensberater, denn diese müssen ihre Empfehlungen am Ende nicht selbst umsetzen.

"Interim Management bedeutet Kapitän auf Zeit zu sein.

Die gleichen Verantwortungen zu übernehmen und das Steuer zu drehen.

Und wenn das Schiff sicher im Hafen ist, die Brücke zu verlassen und es sicher zu übergeben."